Aufraffen…

Nachdem ich mich mit meinen perfekten Aufrafferischen Fähigkeiten dazu bewegen konnte aufzustehen bin ich in die Küche getaumelt und hab 3 Brötchen ohne alles gegessen.
Danach durfte für den gelungenen Start in den Tag das Klavier spielen nicht fehlen. Eigentlich spiele ich erst sein nem ¾ Jahr aber üben tu ich sowieso nicht aber es ist sowieso besser selber mit ein paar Dreiklängen zu improvisieren.
Auf dem Klavier lag noch ein Bild von mir aus der Zeit vor dem Wochenende woran ich mich nicht erinnern kann :D.

image

Danach bin ich wieder ins Bett gefallen und hab weiter am Handy gehangen ich hatte als ich in die Küche gegangen bin mein Handy vom Ladekabel mitgenommen. Jetzt hab ich nur noch 20 %. Naja, wenn ich jetzt schon mal solange am Handy Sitze kann ich das ja ruhig noch die nächsten 24 Stunden machen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s